[Foto: PV1000 The People's Ventilator]

PV1000 - The People's Ventilator

COVID-19 hat das Jahr 2020 fest im Griff und stellt eine ungemeine Herausforderung für die ganze Welt dar. Trotz vorbeugender Hygienemaßnahmen breitet sich das Virus weiter aus. Ein Teil der Infizierten erkrankt schwer und ist dringend auf eine gesicherte Sauerstoffzufuhr angewiesen. In vielen Fällen müssen die Betroffenen künstlich beatmet werden, was bereits jetzt in einigen Ländern zu einer Knappheit an Intensiv-Beatmungsgeräten geführt hat. Die weltweiten Produktionskapazitäten der etablierten Hersteller wurden zwar deutlich erhöht, doch sie stoßen bereits jetzt an ihre Grenzen. Insbesondere Entwicklungsländer kann dieser Mangel besonders hart treffen.

Deswegen entwickelt ein Team aus Freiwilligen den PV1000, ein einfaches Beatmungsgerät für die Intensivmedizin, welches zum Einsatz kommen kann, sobald der Bestand an herkömmlichen Beatmungsgeräten knapp wird. Für den PV1000 werden ausschließlich ressourcenschonende und verfügbare Materialien verwendet.

Gemeinsam gegen Sars-CoV-2

Neben vielen Instituten der RWTH Aachen University ist auch die fka GmbH maßgeblich an diesem ehrenamtlichen Projekt beteiligt. Der Bereich Elektrik und Elektronik unterstützt das Projekt in den Teams Rechnerarchitektur & Steuergeräteentwicklung sowie im Team PEEP Ventil. So können wir mit unserer fachlichen Kompetenz die Entwicklung des PV1000 vorantreiben.

Außerdem sorgen Freiwillige aus dem Bereich Marketing & Kommunikation dafür, dass das Projekt PV1000 der Öffentlichkeit bekannt wird. Kooperationspartner, Unterstützer sowie auf Beatmungsgeräte angewiesene Parteien erfahren so von unserer Arbeit und können sich mit dem PV1000-Team in Kontakt setzen.

Wir freuen uns sehr, dass so viele unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dieses Projekt in ihrer Freizeit ehrenamtlich unterstützen und dass wir mit unserer Kompetenz Menschenleben retten können. Mehr Informationen über das Projekt finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner

Your Contact

[Foto: Julian Refghi M.Sc.]

Julian Refghi M.Sc.
Head of Marketing & Communication

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 241 8861 227

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Phone: +49 241 8861 227

[Foto: Rendering PV1000]

[Foto: Rendering PV1000]

[Foto: Rendering PV1000]

Neues aus der fka-Forschungswelt

Strategy Teaser
Strategie & Beratung | Dipl.-Kfm. Ingo Olschewski

Strategy Teaser

Spannende Kurzstudien zu Innovationen und Entwicklungen der Automobilbranche von unseren Experten und Expertinnen aus dem Bereich Strategy & Consulting.

Weiterlesen ...

[Bild: fka Adventskalender 2021]

Highlight | Julian Refghi M.Sc.

Adventskalender 2021

Seit Jahrhunderten hat der Schlitten des Weihnachtsmanns keine Innovationen gesehen. Deswegen haben die Experten und Expertinnen der fka sich in diesem Jahr zusammengetan, um dem Schlitten in unserem Adventskalender ein Upgrade zu verleihen.

Weiterlesen ...

[Foto: VW ID.3]
Kontinuierliches Bechmarking

VW ID.3 Benchmarking

fka startet Benchmarking des VW ID.3 in Kooperation mit der FEV.

Weiterlesen ...

zur News-Übersicht