[Foto: Versuchstechnik]

Versuchstechnik

Im Fahrwerksbereich ist die messtechnische Erfassung von Eigenschaften auf Komponenten-, System- und Gesamtfahrzeugebene unerlässlich.

Nichtlinearitäten, komplexe Interaktionen der Bauteile, mehrdimensionale Belastungen oder auch Witterungseinflüsse können ohne eine technisch anspruchsvolle Versuchsmethodik nicht ermittelt werden.

Dazu entwickeln wir Messmethoden und projektspezifische Versuchsansätze sowie Benchmarks und verbinden virtuelle und physische Fahrzeugentwicklung. Hierbei nutzen wir einen umfassenden Prüfstandpark ebenso wie Fahrversuche.

  • Prüfstandspark:
    • Achsmesstand (K&C)
    • Dämpferprüfstand
    • Massenträgheitsmomentenprüfstand (VIMM)
    • Verschiedene Reifenprüfstände
    • Servohydraulisches Prüffeld zur Umsetzung projektspezifischer Prüfstandslösungen
    • Schwingungsprüfstände (¼-Fahrzeug, 4-Poster)
  • Fahrversuch:
    • Umfangreiche Fahrversuchsmesstechnik
    • Durchführung genormter und kundenspezifischer Fahrversuche
  • Fahrversuchskampagnen auf gängigen Prüfgeländen (ATC, ATP, IDIADA, Lommel, etc.).

[Foto: Achskinematikprüfstand]

[Foto: Vehicle Inertia Measurement Machine]

Prüfstände

Ihr Ansprechpartner

Your contact

[Foto: Daniel Wegener]

Bereichsleiter Fahrwerk
Dipl.-Ing. Daniel Wegener

Department Manager Chassis
Dipl.-Ing. Daniel Wegener

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 241 8861 187

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Phone: +49 241 8861 187

Neues aus der fka-Forschungswelt

[Bild: CO2-Reduzierung]
Strategie & Beratung | Dipl.-Kfm. Ingo Olschewski

Strategien zur CO2- und Emissionsreduktion

Legislative Vorgaben in den Bereichen CO2 und Emissionen stellen wesentliche Treiber für mittel- und langfristige technologische Entwicklungen im gesamten Fahrzeug dar.

Weiterlesen ...

[Foto: Steer-by-Wire]
Fahrwerk | Dipl.-Ing. Daniel Wegener

Steer-by-Wire-Konzept

Mit der neuen Technologie gehen zahlreiche Veränderungen einher. So setzt die Umsetzung hochdynamischer Ausweichmanöver eine Entkopplung von Radlenkwinkel und Lenkradwinkeln voraus.

Weiterlesen ...

hybridisierung1
Antrieb | Dr.-Ing. Manfred Crampen

Bedarfsgerechte Hybridisierung oder Elektrifizierung

Moderne Antriebssysteme sind nur dann wirklich optimal, wenn ihre Architektur, Leistungsauslegung und Steuerung auf die betreffende Fahrzeugplattform und das Nutzungsszenario abgestimmt sind.

Weiterlesen ...

zur News-Übersicht