[Foto: Steer-by-Wire]

Steer-by-Wire-Konzept

Steer-by-Wire ist eine der Schlüsseltechnologien zur Erreichung hochentwickelter automatisierter Fahrfunktionen.

Mit der neuen Technologie gehen zahlreiche Veränderungen einher. So setzt die Umsetzung hochdynamischer Ausweichmanöver eine Entkopplung von Radlenkwinkel und Lenkradwinkeln voraus. Dadurch wird verhindert, dass der Fahrer mit einem spontan und schnell drehenden Lenkrad konfrontiert wird.

Eine Herausforderung stellt seit jeher der klassische Zielkonflikt zwischen statischer und dynamischer Lenkungsauslegung dar.

Eine Lösung ist die radindividuelle Vorgabe der Radstellung.

Seit Jahren profitieren wir hier von den praktischen Erfahrungen aus der Umsetzung eines Steer-by-Wire-Konzeptes in unserem Forschungsfahrzeug SpeedE.

Features

  • Maßgeschneidertes Fahrwerkskonzept
  • Mechatronische Spezifikation und Umsetzung
  • Sicherheitsbetrachtungen nach ISO 26262 auf Komponentenlevel und funktionaler Ebene
  • Integration neuartiger Sidesticks als Stellteile zur Fahrzeugquerführung
  • Fahralgorithmen zur Fahrzeugführung und zur Rückmeldung des Fahrzustands

[Foto: Steer-by-Wire im SpeedE]

[Foto: Steer-by-Wire]

Prüfstände

Ihr Ansprechpartner

Your contact

[Foto: Daniel Wegener]

Leiter Fahrwerk
Dipl.-Ing. Daniel Wegener

Department Manager Chassis
Dipl.-Ing. Daniel Wegener

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 241 8861 187

Neues aus der fka-Forschungswelt

[Bild: CO2-Reduzierung]
Strategie & Beratung | Dipl.-Kfm. Ingo Olschewski

Strategien zur CO2- und Emissionsreduktion

Legislative Vorgaben in den Bereichen CO2 und Emissionen stellen wesentliche Treiber für mittel- und langfristige technologische Entwicklungen im gesamten Fahrzeug dar.

Weiterlesen ...

[Foto: Steer-by-Wire]
Fahrwerk | Dipl.-Ing. Daniel Wegener

Steer-by-Wire-Konzept

Mit der neuen Technologie gehen zahlreiche Veränderungen einher. So setzt die Umsetzung hochdynamischer Ausweichmanöver eine Entkopplung von Radlenkwinkel und Lenkradwinkeln voraus.

Weiterlesen ...

hybridisierung1
Antrieb | Dr.-Ing. Manfred Crampen

Bedarfsgerechte Hybridisierung oder Elektrifizierung

Moderne Antriebssysteme sind nur dann wirklich optimal, wenn ihre Architektur, Leistungsauslegung und Steuerung auf die betreffende Fahrzeugplattform und das Nutzungsszenario abgestimmt sind.

Weiterlesen ...

zur News-Übersicht