Intelligentes Auto

Intelligentes Auto - Mobilität von Morgen

Das Fahrzeug von Morgen wird wesentliche Teile unserer Mobilität und damit auch unseres Lebens neu definieren.

Bislang assistieren die meisten intelligenten Fahrzeugfunktionen dem Fahrer im Rahmen der Fahraufgabe. In Zukunft werden Fahrzeuge aber nicht nur assistieren, sondern einzelne Fahraufgaben vollständig übernehmen.

Wir glauben an diesen Megatrend und schaffen daher mit innovativen Lösungsansätzen bereits heute die notwendigen Voraussetzungen auf der Fahrzeuginfrastrukturseite für die Entwicklung hoch- und vollautomatisierter Fahrzeuge gemäß Level 4 und Level 5.

Dies bedarf innovativer Architekturen auf der Funktionsebene sowie in der Energieversorgung und der Fahrzeugvernetzung – Themen, an denen bei uns in gut vernetzten und spezialisierten Teams gearbeitet wird.

Die dabei erarbeiteten Lösungen messen wir an den Herausforderungen der funktionalen Sicherheit, der Gesamtsystemkomplexität und der Validierungs- und Integrationsprozesse.

Eigene Lösungsansätze, wie beispielsweise der Ansatz einer dienstbasierten Funktionsarchitektur, helfen dabei, den aufkommenden Anforderungen zu begegnen.

[Bild: Intelligentes Auto]

Prüfstände

 

Ihr Ansprechpartner

Your contact

[Foto: Jörg Küfen]

Bereichsleiter Elektrik/Elektronik
Dipl.-Ing. Jörg Küfen

Department Manager Electrics/Electronics
Dipl.-Ing. Jörg Küfen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 241 8861 179

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Phone: +49 241 8861 179

Neues aus der fka-Forschungswelt

[Bild: CO2-Reduzierung]
Strategie & Beratung | Dipl.-Kfm. Ingo Olschewski

Strategien zur CO2- und Emissionsreduktion

Legislative Vorgaben in den Bereichen CO2 und Emissionen stellen wesentliche Treiber für mittel- und langfristige technologische Entwicklungen im gesamten Fahrzeug dar.

Weiterlesen ...

[Foto: Steer-by-Wire]
Fahrwerk | Dipl.-Ing. Daniel Wegener

Steer-by-Wire-Konzept

Mit der neuen Technologie gehen zahlreiche Veränderungen einher. So setzt die Umsetzung hochdynamischer Ausweichmanöver eine Entkopplung von Radlenkwinkel und Lenkradwinkeln voraus.

Weiterlesen ...

hybridisierung1
Antrieb | Dr.-Ing. Manfred Crampen

Bedarfsgerechte Hybridisierung oder Elektrifizierung

Moderne Antriebssysteme sind nur dann wirklich optimal, wenn ihre Architektur, Leistungsauslegung und Steuerung auf die betreffende Fahrzeugplattform und das Nutzungsszenario abgestimmt sind.

Weiterlesen ...

zur News-Übersicht